Erklärungen

2.000 neue Kolpingmitglieder!

Kolpingwerk Deutschland freut sich über erste Erfolge der Mitgliederkampagne

"Die Imagekampagne des Kolpingwerkes Deutschland zeigt die ersten Erfolge", freut sich Stephan Kowoll. Er ist Stellvertretender Bundesvorsitzender des Kolpingwerkes Deutschland. Im Jahr 2011 startete der katholische Sozialverband eine Kampagne mit der Farbe Orange und den Kernbegriffen aus dem Leitbild des Verbandes: Begeisterung, Mut, Verantwortung, Freude, Tatkraft und Gottvertrauen. Im Mai 2011 schloss sich in einer zweiten Phase eine Themenkampagne an. "Hier haben wir neben der Grundlage unseres verbandlichen Wirkens, unserem Glauben, vier Handlungsfelder präsentiert, für die sich Kolping in Gesellschaft und Kirche stark macht: Junge Menschen, Arbeitswelt, Familie, und Eine Welt", ergänzt Kowoll.

Im Dezember 2011 begann die dritte Phase der Imagekampagne - die Mitgliederkampagne. Sie hat das Ziel im Jahr 2012 bundesweit 12.000 neue Mitglieder für das Kolpingwerk zu gewinnen. Und die ersten Erfolge stellen sich ein. "Bis jetzt liegen wir im Plan", berichtet Kowoll. "2.000 neue Mitglieder haben wir seit Jahresbeginn für eine Mitgliedschaft in unserem Verband gewinnen können und liegen damit mehr als 20 Prozent über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres." So könne es weitergehen. "Wir hoffen, dass sich noch viel mehr Kolpingsfamilien und Kolpingmitglieder, Diözesanverbände und ihre Einrichtungen an unserer Mitgliederwerbeaktion beteiligen."